Netzwerktreffen Jungwähler*innendialoge in Potsdam

2017 ist Bundestagswahljahr! Die Chance für alle „Über-18-Jährigen“, die Menschen und Parteien zu wählen, denen sie für die nächsten 4 Jahre einen Teil der politischen Verantwortung für die Gestaltung unseres Landes übertragen möchten. Wahlen bieten des Weiteren die Chance, Kindern und Jugendlichen Politik lebendig zu vermitteln, sie bei ihrer Meinungsbildung zu unterstützen und Politik in den Dialog mit jungen Menschen zu bringen, damit deren Interessen und Anliegen wahrgenommen werden. Zur Umsetzung dieser Ziele kann auch in diesem Jahr das bundesweite Projekt „U18-Wahl“ genutzt werden. Darüber hinaus sind ergänzend und alternativ weitere Formate der politischen Bildung und der Jungwählerdialoge einsetzbar. Die Fachstelle für Kinder- und Jugendbeteiligung Brandenburg lädt am 12.05.2017 zu einem Netzwerktreffen mit dem Schwerpunkt „Jungwähler*innendialoge“ in freiLand Potsdam ein.