Informationsveranstaltung zu Förderprogrammen der Kulturellen Bildung im Land Brandenburg

Über das Förderprogramm „Kulturelle Bildung Brandenburg“ wurden im Jahr 2015 100.000 Euro Landesmittel des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kultur für Projekte der kulturellen Bildung bereit gestellt.

Für das Jahr 2017 ist erneut eine Ausschreibung geplant.

Darüber hinaus wird die Stiftung SPI Niederlassung Brandenburg Süd-Ost über das Programm INISEK I Auskunft geben und die Stadt Eberswalde Einblick in die kommunale Kulturförderung gewähren.

Im Anschluss werden im Workshop „Antragsfitness“ anhand von Fallbeispielen häufig auftretende Fragen und Probleme diskutiert, Checklisten für die Beantragung von Fördermitteln sowie Muster für die Abrechnung und den Verwendungsnachweis zur Verfügung gestellt und exemplarisch erläutert.

25.10.2016, 10-14 Uhr

Bürgerbildungszentrum Amadeu Antonio (Großer Saal) Puschkinstraße 13, 16225 Eberswalde

Das detaillierte Programm wird in Kürze auf der Webpage der Plattform Kulturelle Bildung unter www.plattformkulturellebildung.de veröffentlicht.

Interessierte können sich bereits jetzt unter dem folgenden Link anmelden:http://tinyurl.com/Kulturelle-Bildung-com

Bei Fragen stehen wir Ihnen gern unter folgenden Kontaktdaten zur Verfügung: Joanna Krzeminska (Regionalleitung Kulturelle Bildung Eberswalde), 03334 – 835 09 84 oder j.krzeminska@kulturland-brandenburg.de