BFD 27+: Ausschreibungen

Freie BFD-Stelle in der Wissenschaftsetage in Potsdam

Wo ist deine Einsatzstelle?
Du arbeitest in der Wissenschaftsetage im Bildungsforum Potsdam für den gemeinnützigen Verein proWissen Potsdam. Ziele von proWissen Potsdam e.V. sind die Förderung von Wissenschaft und Forschung, Wissenschaftskommunikation in die breite Öffentlichkeit sowie der Ausbau eines Netzwerkes von Hochschulen, wissenschaftlichen Institutionen, Wirtschaft, Kultur, Politik, Stadt und Bürgern in Potsdam und Brandenburg.

Welche Arbeit oder Tätigkeiten erwarten dich?
Unterstützung der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit: Recherche, Archivarbeit, Bildbearbeitung, Ablage, Pressespiegel erstellen, Vorbereiten von Pressemitteilungen.
Unterstützung bei Outdoor-Veranstaltungen: Fotografieren, Standbetreuung.
Hilfe bei der Einrichtung von Räumen für Veranstaltungen und der Technikeinrichtung
Unterstützung bei der Veranstaltungsbetreuung
Unterstützen des Tresendienstes (Telefongespräche entgegennehmen, Besucherauskünfte erteilen)
Unterstützung der Büroleitung (Kopieren, Scannen, usw.)

Stellenausschreibung herunterladen

Website des Vereins proWissen

Kontakt:
Andrea Jacob
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit / Projektmanagement
Telefon: 0331 977 4592
Email: jacob@prowissen-potsdam.de

 

Die fabrik Potsdam – Internationales Zentrum für Tanz und Bewegungskunst – sucht eine/n Freiwillige/n zur Unterstützung des Teams

im Bereich Kurse, Workshops, Jugendprojekte insbesondere für die Kundenbetreuung.

Ziel der fabrik Potsdam ist es, den Zugang zu Tanz und Bewegung einem breiten Publikum zugänglich zu machen, insbesondere Kindern, Jugendlichen und Amateuren.

Dafür organisiert die fabrik Potsdam u.a. ein regelmäßiges Angebot an Tanz- und Bewegungskurse.

Der/ die Freiwillige soll Interesse an Tanz und Bewegung haben und besonders kundenfreudlich sein.

2018-01-29_ Ausschreibung fabrik Potsdam Bufdi U27

www.fabrikpotsdam.de

Bewerbungen an:
fabrik Potsdam
Laurent Dubost
Schiffbauergasse 10, 14467 Potsdam
laurent.dubost@fabrikpotsdam.de
Tel 0331 28 00 314

 

Das Deutsche Kulturforum östliches Europa bietet eine vergütete Stelle für Bundesfreiwillige für den Zeitraum von einem Jahr an.
Interessenten können sich für ein Jahr in Voll- oder Teilzeit verpflichten.

Aufgabenbereiche:
redaktionelle Arbeit für die Verlagsabteilung und die Abteilung Elektronische Medien, Öffentlichkeitsarbeit sowie Mitarbeit an der Vorbereitung von Veranstaltungen.

Voraussetzungen:
Bewerber müssen das 27. Lebensjahr vollendet haben.
Kenntnisse und Fähigkeiten
Erwünscht sind redaktionelle Erfahrung, sehr gute schriftliche und mündliche deutsche Sprachkenntnisse, gern auch von Sprachen des östlichen Europas, und selbständige Arbeitsweise.

Während ihrer/seiner Tätigkeit wird die/der Bundesfreiwillige in allen Arbeitsbereichen des Kulturforums eingesetzt, darunter Text- und Bildredaktion (Print und E-Medien), Veranstaltungsorganisation und Öffentlichkeitsarbeit.

Bedingungen
Wenn nicht anders vereinbart, arbeitet der/die Bundesfreiwillige 39 Stunden pro Woche und erhält eine Aufwandsentschädigung.
Eine reduzierte Stundenzahl ist möglich, die Mindestarbeitszeit pro Woche beträgt 20 Stunden.
Der Beginn des zwölfmonatigen Bundesfreiwilligendienstes wird nach Absprache festgelegt.
Der Sitz des Deutschen Kulturforums in der Berliner Straße in Potsdam

Bewerbung
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung an:
Deutsches Kulturforum östliches Europa z.H. Frau Saskia Aberle Berliner Straße 135 14467 Potsdam
E-Mail: deutsches@kulturforum.info Fragen zum Bundesfreiwilligendienst beantwortet auch
Frauke Kraft T. +49 (0)331 20098-20 E-Mail: kraft@kulturforum.info

 

Fontanestadt Neuruppin sucht Bundesfreiwillige*n für die Vorbereitungen des Jubiläumsjahres „fontane.200“

Unter dem Motto „fontane.200“ wird im Jahr 2019 im Land Brandenburg, insbesondere in der Fontanestadt Neuruppin, der 200. Geburtstag des Autors Theodor Fontane gewürdigt. Wir freuen uns auf Ihre Unterstützung als Bundesfreiwilliger (m/w) bei den Vorbereitungen des Jubiläumsjahres. Wir suchen daher eine Person, die/der die Vollzeitschulpflicht erfüllt hat und der/die mit ihren eigenen Ideen und Begabungen die Leitung dieser Unternehmung bei der Konzeption, Koordination und Verwaltung unterstützt.

Stellenausschreibung: https://www.neuruppin.de/fileadmin/dateien/Verwaltung_und_Politik/Stellenauss/18_01_01_Bundesfreiwilligendienst.pdf

Projektwebsite: www.fontane-200.de

Einsatzbereich:
Kultur und Bildung

Nähere Informationen:
fontane.200 – 200. Jubiläum Theodor Fontane
Stadtverwaltung Neuruppin
Karl-Liebknecht-Straße 33/34
16816 Fontanestadt Neuruppin

Tel.: 03391.355 -686
Fax: 03391.355 -799
fontanestadt@fontane-200.de
www.fontane-200.de

Unter Zeichen: 202-RTR1236622 EST1274189

Mehr Infos unter: Fontane-Jubiläum Neuruppin Bundesfreiwilligendienst